17.06.2018
13:30 - 17:30 Uhr
Aus Wiese und Wald frisch auf den Tisch! (barrierearm)
Unter diesem Motto biete ich in Zusammenarbeit mit dem Forstamt Trier eine erlebnisreiche Kräuterwanderung auf dem rollstuhlgerechten Wanderweg im Quinter Wald an.

Sommerzeit – es grünt und blüht überall! Viele heimische Kräuter lassen sich auch ohne besondere Vorkenntnisse erkennen und in kulinarische Köstlichkeiten aus der "Wilden Küche" verwandeln. Auf einer rund zweistündigen Tour zeige ich Ihnen, welche Pflanzen – oft unscheinbar – am Wegesrand wachsen, wie Sie essbare Kräuter sicher erkennen und wozu sie uns dienen können.

Zum Abschluss gibt es auf dem Gelände des Forstamtes Trier einige Leckereien aus der „Wilden Küche“!

Die Veranstaltung findet in Trier-Quint statt.

Termin 17. Juni 2018, 13.30 bis ca. 17.30 Uhr
Für wen

Symbol Rollstuhl

Alle Interessierten, Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren nur in Begleitung Erwachsener

Gruppengröße max. 25 Teilnehmende
Mitzubringen sind Witterungsangepasste Kleidung und festes Schuhwerk
Startpunkt Forstamt Trier-Quint (Am Rothenberg 10)
Preis

Kinder 4,- € / Erwachsene 8,- €

Anmeldung

www.ticket-regional.de, Tel.: 0651-9790777

Anmeldeschluß:16.06.2018


zum Hauptartikel von "Was, wann, wo"
Infos und Tipps
„Weniger ist mehr!“

Witterungsangepasste Kleidung, die auch schmutzig werden darf ist ein Muss, ebenso festes Schuhwerk. Je nach Länge und Dauer der Tour Getränke und etwas zu essen – viel mehr brauchen Sie nicht.
Je weniger Dinge Sie dabei haben, desto unbeschwerter können Sie Ihr Naturerlebnis genießen. mehr erfahren

Wildkräuterbuffet