21.10.2018
11:00 - 16:00 Uhr
"So schmeckt der Herbst!"
Kräuterwanderung im Osburger Wald mit kleinen Leckereien aus der “Wilden Küche” – Wanderung in Kooperation mit dem Naturpark Saar-Hunsrück

Im Herbst zeigt sich die Natur vielleicht von ihrer schönsten Seite: Beeren, Früchte, Nüsse und Pilze sind reif, viele Blätter leuchten bunt, alle Farben und Gerüche scheinen intensiver - aber über allem hängt immer auch ein Hauch von "Herbst-Blues". Wir werden die wunderbare Landschaft rund um Osburg auf einer Strecke von 6-8 km erwandern und dabei auch Ausschau halten nach Leckereien, die der Herbstwald zu bieten hat. [Achtung: keine spezielle Pilzwanderung!] Dabei lassen wir uns auch Zeit für Entdeckungen am Wegesrand.

Intensive Natur- und "Aha-Erlebnisse" sind in jedem Fall garantiert! Zum Abschluß gibt es für alle ein paar Leckereien aus der Wildkräuterküche.

 

Termin 21. Oktober 2018, 11.00 bis ca. 16.00 Uhr
Für wen Alle Interessierten (Mindestalter 8 Jahre, Teilnehmende unter 18 Jahren nur in Begleitung)
Gruppengröße max. 12 Teilnehmende
Mitzubringen sind Witterungsangepasste Kleidung, festes Schuhwerk, Getränke und Essen für unterwegs
Startpunkt Osburg - genauer Treffpunkt wird bei Anmeldung mitgeteilt
Preis 15 Euro pro Person incl. kleinen Leckereien aus der "Wilden Küche" (Ermäßigung für Familien und Menschen mit geringem Einkommen)

 

Anmeldung Bis 19. Oktober beim Naturpark Saar-Hunsrück, Telefon 06503/9214-0, danach noch kurzfristig direkt bei mir.

zum Hauptartikel von "Was, wann, wo"
Infos und Tipps
"Weniger ist mehr!"

Witterungsangepasste Kleidung, die auch schmutzig werden darf ist ein Muss, ebenso festes Schuhwerk. Je nach Länge und Dauer der Tour Getränke und etwas zu essen – viel mehr brauchen Sie nicht.
Je weniger Dinge Sie dabei haben, desto unbeschwerter können Sie Ihr Naturerlebnis genießen. mehr erfahren

Echter Pfifferling